Markt-Termine

2022

2023

Mittelaltermärkte, historische Feste und Fantasy-Festivals

Im Mittelalterkalendarium mittelalterkalender.info finden Sie jährlich weit über 1000 historische Märkte und Feste - egal ob Mittelaltermarkt, Ritterfest, Fantasy Festival, Steampunk, Piratenfest oder Hansefest. Nutzen Sie die übersichtliche Sortierung nach neuesten Einträgen, nach Datum, nach Ort, nach Bundesland, nach Postleitzahl oder einfach die Suche. Sie sind unterwegs und möchten etwas erleben? Nutzen Sie unsere App mit Umkreissuche von ihrem Standort.  

Heider Marktfrieden vom 8. bis 10. Juli 2022

Die nächsten Termine:

Historische Tage & die Highlander

04.06.2022 bis 06.06.2022

Das Pfingstwochenende auf Schloss Scherneck verspricht ein farbenprächtiges Spektakulum der besonderen Art, denn die Pforten in eine längst vergangene Zeit öffnen sich mit den jakobitischen Highlandern und den Rotröcken der Krone. Viele weitere Lagergruppen werden ihre Zelte mit „Kind & Kegel“ aufbauen, um alle Besucher in die „Anderswelt“ zu führen. Ritter und edle Damen in ihren Gewändern, Schlachtrösser in mittelalterlicher Ausrüstung sowie Händler, Tänzer und Märchenerzähler gastieren in ihren mittelalterlichen Zelten.

Simon' Isabell, präsentiert einen facettenreichen modernen Säbel-Fantasy Tanz, mit atemberaubender Musik. Die Tänzerin zeigt spektakuläre Tricks und kämpferische Bewegungen, sowie das Balancieren auf dem Kopf. Die Traditionen des Säbeltanzes gehen weit zurück, bis in das Mittelalter. Sina zeigt uns wie vielfältig, bewegend und schön so ein Tanz sein kann.

Eine getanzte Feuerperformance lässt den Schlosspark nach Einbruch der Dunkelheit hell erleuchten, während Tänzer und Musiker für  ausgelassene Stimmung sorgen und Handwerker aus vergangenen Zeiten ihre Handelsware präsentieren und verkaufen.
Gudrun Opladen wird in der Tenne am Pfingstmontag exklusiv  aus ihrem Ritterroman “Willehalm & Arabell“ lesen, musikalisch begleitet von dem Barden Ricardo Ferrari.

Während sich die Kleinen beim Kinderritterturnier, Ponyreiten; Armbrustschießen oder auf dem Karussell amüsieren können gibt es für die großen Besucher an den Ständen des weit angereisten Händlervolks viel zu entdecken und einiges zu erfeilschen. Von handgefertigtem Schmuck, gravierten Hörnern und Fellen bis hin zu Dekorationen aus Hufeisen, Leder- und Holzartikeln ist hier für jeden etwas dabei. In der historischen Zinngießerei kann jedermann sich sein eigenes Glücksamulett wie Anno Dazumal gießen. Doch bei diesem umfangreichen Programm zahlreicher Künstler und Lagerlebender geht es auch tierisch zu!  Eindrucksvolle Boas, farbenprächtige Königsnattern, schimmernde Schönnattern, bis hin zur seltenen Indigonatter und viele weitere Schlangenarten entführen euch in die wunderbar faszinierende Welt der Exoten. Und auch riesige Vogelspinnen gibt es hautnah zu erleben: Um den Nervenkitzel des Unbekannten kennen- und lieben zu lernen, denn jede Angst kann auch besiegt werden. Diese wunderschönen Tiere in rücksichtsvoller artengerechter Form den Menschen näherzubringen und den unzähligen Vorurteilen entgegenzuwirken ist das Ziel.
Auf ein weiteres neues Highlight können sich die Besucher auf die publikumsnahe und temperamentvolle Band  „WELTENKRIEGER - Die Barden des Lichts“ freuen, denn bei der Musik wird sich am 04. und 05. Juni so mancher nicht mehr auf den Bänken halten können!

Etwas ruhiger geht es dagegen geht es bei den Greifvögeln zu, die die Gäste hautnah bestaunen können. Besucher dürfen ihren Favoriten mit einem Falknerhandschuh auf dem Arm nehmen. Ob Falke, Eule oder Adler… hier findet jeder seinen eigenen Favoriten. Auch Pferde, die bei einem Ritterturnier ihr Können unter Beweis stellen, dürfen natürlich bei einer historischen Zeitreise nicht fehlen. Kulinarisch ist ebenfalls wieder einiges geboten. Aussteller von nah und fern locken mit deftigen und süßen Gerüchen und bieten ihre Köstlichkeiten zum Verkauf an.

Bei den historischen Tagen am 04./05./06. Juni öffnet das mitten im Wald gelegene Schloss am schroffen Eck bis in die späten Abendstunden seine Pforten für Groß und Klein.

Eintrittspreise
Tageskarte: 8.- Euro Erwachsene
Ermäßigt: 7.- Euro Renter - Studenten
Kinder: 4.- Euro von 6-12 Jahren

Betreten des Geländes auf eigene Gefahr.

 

8,00