Markt-Termine

2022

2023

Mittelaltermärkte, historische Feste und Fantasy-Festivals

Im Mittelalterkalendarium mittelalterkalender.info finden Sie jährlich weit über 1000 historische Märkte und Feste - egal ob Mittelaltermarkt, Ritterfest, Fantasy Festival, Steampunk, Piratenfest oder Hansefest. Nutzen Sie die übersichtliche Sortierung nach neuesten Einträgen, nach Datum, nach Ort, nach Bundesland, nach Postleitzahl oder einfach die Suche. Sie sind unterwegs und möchten etwas erleben? Nutzen Sie unsere App mit Umkreissuche von ihrem Standort.  

Heider Marktfrieden vom 8. bis 10. Juli 2022

Die nächsten Termine:

Mittelalter-Spektakel mit Fangdorn

16.04.2022 bis 18.04.2022

Dieser Osterspaziergang hat es in sich! Er führt hinein in das pralle mittelalterliche Leben auf der Niederburg in Kranichfeld.

Im Auditorium der Freilichtbühne können die kleinen und großen Gäste aus nah und fern die Geschichte um den Schatz der Elfen erleben. (Samstag bis Montag jeweils 12/15 und 17:00 Uhr).

Eine Bande Raubritter hat es auf den Schatz der Elfen abgesehen. Diese wissen sich in ihrer Not zu helfen und rufen den Drachen Fangdorn zu Hilfe. Der wartet seit vielen Jahren auf die Gelegenheit, in der Niederburg in Kranichfeld seine Kräfte zu zeigen. Fangdorn sei der letzte seiner Art, behaupten die Elfen, die mit ihm gemeinsam durchs weite Land reisen. Immerhin ist Fangdorn kein einfacher Reisegefährte. Mit fast vier Meter Höhe und zwölf Meter länge passt er in keine S-Bahn. Sein Gebrüll macht Zuschauer fast taub, seine Eigenschaft, Feuer anstelle Wasser zu spucken, macht ihn nicht gerade zum nettesten Zeitgenossen. Doch Kinder lieben ihn, da er Räuber und Strolche, die es ja gnügend gibt, regelmäßig in die Flucht schlägt. Ob es ihm auch zu Ostern gelingt?

Auf der Bühne spielen zudem "The Sandsacks" fröhliche mittelalterliche Lieder und Irish Folk Musik, zwischen Tischen und Bänken agieren Gaukler und Musikanten, zum Beispiel Orlando von Godenhaven udn Tancredo & Lothar, die Spielleute aus dem hohen Norden.

Auf dem Planhof oberhalb der Freilichtbühne wird gehandelt, gearbeitet und beköstigt wie vor 600 Jahren. Hier treffen sich ab und an auch ein paar Rittergruppen, um in einer Arena ihre Kräfte und Schwertkampf- Künste zu messen. Ein Osterspaziergang ins Mittelalter, zu dem wir jung und alt herzlich einladen.

Der Besuch der Veranstaltung ist ohne Maske möglich. Es gibt auch keinerlei Zugangsbeschränkungen mehr. NIX 3G/2G usw. In besonders engen Bereichen, in denen hygienische Sicherheitsabstände nicht eingehalten werden können, ist der Mund- Nasen- Schutz empfohlen. Über eventuell weitere Corona- Hinweise informieren wir am Eingang der Veranstaltung.

Um Wartezeiten an den Kassen zu vermeiden, raten wir zum Vorab- Kauf der Tickets in unserem Shop.

Gäste mit schwerem körperlichen Handycap (B- Schein) erhalten ermäßigten Eintritt oder dürfen eine Begleitperson kostenlos mitbringen.

Hunde an der Leine sind gestattet.

Parkplätze zum Preis von 2,00 Euro direkt neben dem Gelände sind ausgewiesen.

Öffnungszeiten:
Samstag bis Ostermontag von 11- 19:00 Uhr, bei mildem Wetter auch Samstag und Sonntag bis 20:00 Uhr

Eintrittspreise:
Familie A: 2 Erwachsene + xx Kinder, VVK: 23,50,- Euro / Tageskasse 30,- Euro
Familie B: 1 Erwachsener + xx Kinder, VVK: 14,- Euro / Tageskasse 18,- Euro
Erwachsene: VVK 9,50 Euro, Tageskasse 12,00 Euro
mittelalterlich gekleidete Gäste: VVK: 7,- Euro, Tageskasse 9,00 Euro
Keine Kindertickets im VVK, da es die Familienkarten gibt.

Jetzt Tickets im Vorverkauf sichern!

 

12,00